Dr. Alexander Krone

Dr. Alexander Krone

Nicht nur mit meinen Patientinnen und Patienten habe ich seit der Praxisgründung im Jahr 2002 ein sehr vertrauensvolles Verhältnis. Auch mit meinem tollen Team macht die gemeinsame Arbeit einfach Spaß.

Qualifikation

  • Dr. med. dent.
  • 1998 Approbation zum Zahnarzt

Curriculum Vitae, Dr. Alexander Krone

geb. 1968 in Hamburg

  • Mitglied im Verband deutscher zertifizierter Endodontologen
  • seit 2002: niedergelassener Zahnarzt in eigener Praxis in Seevetal, Maschen
  • 2000: Promotion zum Dr. med. dent.
  • 2000 – 2002: Partner (Praxis Dr. Langwieler, Rellingen)
  • 1998 – 2000: Zahnärztliche Assistenzzeit (Praxis Dr. Langwieler, Rellingen)
  • 1993 – 1998: Studium der Zahnheilkunde (UKE Hamburg)

Fortbildungen

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

  • 2015: Aktuelle Konzepte für die Desinfektion und Obturation des Wurzelkanalsystems (PD Dr. Tina Rödig)
  • 2015: Der perfekte Umgang mit dem Dentalmikroskop (PD Dr. David Sonntag)
  • 2007 – 2008: Curriculum Strukturierte Fortbildung ‚Endodontologie‘ der Zahnärztekammer Hamburg
  • 2008: Guidelines for management of traumatic dental injuries (Prof. Andreasen)
  • 2008: Dreidimensionale Wurzelfüllung (Dr. Pontius)
  • 2008: Wurzelspitzenresektion (Prof. Löst)
  • 2008: Mechanische Aufbereitung (Dr. Falten)
  • 2008: Milchzahnendodontie (Frau Quick-Arntz)
  • 2008: Update Endodontologie (Prof. Dr. Hülsmann, Dr. Pontius)
  • 2007: Biologial basic of endodontic praxis (Prof. Nair)
  • 2007: Kofferdamm und Aufbereitungstechniken (Dr. Walsch, Dr. Zeppenfeld)
  • 2007: Zugangskavität und Instrumentenkunde (Dr. Bargholz, Dr. Behring)
  • 2007: Endodontolgie, Grundlagen und Praxiskonzepte (Dr. Pontius)
  • 2007: Maschinelle Endodontie (Prof. Hülsmann, Prof. Schäfer)
  • 2005: Wurzelkanalaufbereitung und Obturation (Herr Clauder)
  • 2005: Neue Techniken der maschinellen Kanalaufbereitung (Prof. Dr. Hülsmann)
  • 2004: Maschinelle Endodontie (PD Dr. Hahn)
  • 2004: Milchzahnendodontie (Dr. Butz)
  • 2003: Vorteile der maschinellen Aufbereitung in der Endodontie (Dr. Bargholz)

Zahnerhaltung / Prophylaxe

  • 2013: SalivaDent, Wirkung von Speichel auf Plaque und Biofilmmanagement (Dr. Michel)
  • 2012: Moderne Kompositrestauration im Front- und Seitenzahnbereich (Prof. Frankenberger)
  • 2011: Kritische Wertung neuer Füllungsmaterialien (Prof. Meyer)
  • 2010: Adhäsivsysteme (Dr. Blunck)
  • 2010: Ernährung und Zahngesundheit (Dr. Tschoppe)
  • 2010: Venus Diamond und Veneers (Dr. Wahlmann)
  • 2010: Neuentwicklung und Übersicht der Adhäsivsysteme (Dr. Blunck)
  • 2006: Frontzahnästhetik mit Vollkeramik (PD Dr. Edelhoff)
  • 2004: Stand der ästhetischen Frontzahnfüllung (Dr. Denner)
  • 2003: Kariesvorsorge: Mit Prävention erfolgreich in die Zukunft (Prof. Hickel)
  • 2002: Perfekte Zahnästhetik mit Compositen (Prof. Hickel)
  • 2001: Minimal invasive Füllungstherapien (Prof. Hannig)

Ästhetische Zahnheilkunde

  • 2017: KFO Invisalign Zertifizierungskurs
  • 22.02.2013 – 11.10.2014: Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde der Zahnärztekammer Hamburg
  • 2014: KFO in der ästhetischen Zahnheilkunde (Dr. Ibe)
  • 2014: Patientenfotografie (ProDentalFoto)
  • 2014: Implantologie in der ästhetischen Zahnheilkunde (Dr. Schwenk)
  • 2014: Chirurgie in der ästhetischen Zahnheilkunde (Dr. Striegel)
  • 2014: Implantologische Restauration von festsitzendenden und herausnehmbaren Zahnersatz (Dr. Randelzhofer)
  • 2013: Synoptische Fallplanung (Dr. Dietschi)
  • 2013: Farbsehen und Farbsysteme (Prof. Jakstat)
  • 2013: Bleaching und Dentin-Adhäsiv-Systeme (Prof. Kunzelmann)
  • 2013: Front- und Seitenzahnrestauration (Herr Janson)
  • 2013: Vollkeramische Restauration (Prof. Pröbster)
  • 2013: Präparation klassischer und modifizierter Keramik-Veneers (Privatdozent Dr. Ahlers)
  • 2013: Bisshebung des Erosionsgebisses mit Ädhäsivtechnik (Prof. Attin)
  • 2013: Adhäsivsysteme (Dr. Blunck)

Integrierte Zahnheilkunde

  • 2010 – 2011: Curriculum Strukurierte Fortbildung ‚Integrierte Zahnheilkunde‘ der Zahnärztekammer Hamburg
  • 2011: Naturheilkundliche Verfahren (Dr. Wojak)
  • 2011: Schmerztherapie und Verarbeitung (Prof. May)
  • 2011: Multimorbidität (Prof. Besimo)
  • 2011: Aktuelle Entwicklung in der Funktionsdiagnostik und -therapie (Dr. Ahlers)
  • 2011: Aktueller Stand der zahnfarbenen Restauration (Prof. Kern, Prof. Manhart)
  • 2011: Arzneimittelkunde (Prof. Egle)
  • 2011: Psychosomatik (Prof. Maas)
  • 2010: Therapierplanung und Management des komplexen Behandlungsfalles (Prof. Dr. Walter)
  • 2010: Systematik der festsitzenden und herausnehmbaren Prothetik (Prof. Dr. Biffar)
  • 2010: Moderne Endodontologie – aktueller Wissensstand (Dr. Zirkel)
  • 2010: Aktuelle Entwicklung in der Parondontologie (Prof. Ehmke)
  • 2010: Integration der Implantologie in die Allgemeinpraxis (Dr. Weng)
  • 2010: Praxisrelevante Mundschleimhauterkrankungen (Dr. Bengel)

Prothetik (Zahnersatz)

  • 2015: Die digitale Abformung (Dr. Marcus Engelschalk)
  • 2011: Heraeus cara Trios (Herr Glenewinkel)
  • 2004: Inlay / Teilkrone Gold / Keramik und ihre klinischen Entscheidungskriterien (Prof. Meyer)
  • 2003: Ästhetische Aspekte in der Totalprothetik (Prof. Freesmeyer)
  • 2003: Optimierung der vorhandenen Totalprothese mit erweiterter Abdrucktechnik (Dr. Mahnke)
  • 2000: Cerec Kronenkurs, -Frontzahnkurs, -Veneer- und Chairside Kronen-Malkurs (Dr. Wiedhahn, Dr. Fritzsche)
  • 1999: Cerec 2 Basisseminar (Dr. Wiedhahn, Dr. Fritzsche)

Implantologie

  • 2016: Funktionelle Aspkete in der Paradontologie und Impantologie (Prof.  Dr. Dr. h.c. Georg Meyer)
  • 2013: Erkenntnisse und Maßnahmen zur peri-implantären Strukturprophylaxe (Dr. Ackermann)
  • 2012: DENTSPLY Friadent World Symposium (Prof. Khoury)
  • 2012: Computergestützte Implantologie mit ExpertEase (Herr Brüggen)
  • 2011: Tissue Engineering in der Implantologie (Prof. Terhayden)
  • 2010: Abrechnung von Suprakonstruktionen (Dr. Dr. Strobl)
  • 2010: ANKYLOS CX – Neue Horizonte für dauerhafte Gewebestabilität (Dr. Msc. Msc. Arjomand)
  • 2009: 3D Diagnostik und Planung in der Implantolotgie (Prof. Dr. Dr. Haßfeld)
  • 2009: Innovative Teilprothetik: Pfeilervermehrung mit Implantaten (Prof. Dr. Heydecke)
  • 2006: Möglichkeiten der ästhetischen Frontzahnversorgung (ZT Herr Holz)
  • 2006: Integration der Implantologie in ein synoptisches Praxiskonzept (Dr. Arjomand)
  • 2003: DGZI: Die Vermeidung von Komplikationen und Mißerfolgen (Prof. Dr. Singer)
  • 2003: Neue Perspektiven in der Hart- und Weichgewebsregeneration (Prof. Dr. Nevins)
  • 2002: Aktuelle Aspekte in der Implantologie (Dr. Dr. Körholz)

Parodontologie

  • 2016: Funktionelle Aspkete in der Paradontologie und Impantologie (Prof.  Dr. Dr. h.c. Georg Meyer)
  • 2006: Plastische und ästhetische Parandontaltherapie (Dr. Heinz)
  • 2005: Regenerative Paradontitistherapie bei intraossären Defekten (PD Dr. Christgau)
  • 2005: Therapie odontogener Infektionen – Chirurgie und Antibiose (Dr. Cachovan)
  • 2003: Aktuelle Aspekte der Parodontologie (Dr. Visser)

CMD (Kiefergelenkserkrankungen)

  • 2007: Instrumentelle Funktionsdiagnostik (PD Dr. Vogel)
  • 2007: Einführung in die Kiefergelenks- und CMD Therapie (Dr. Arjomand)
  • 2005: Funktionsdiagnostik und -therapie – neue Möglichkeiten mit vollkeramischen Restaurationen (PD Dr. Ahlers)

Qualitätsmanagement

  • 2016: QM Aktueller Stand, Fehler-Risiko-Management, CIRS dent (Dr. Jürgen Hadenfeldt)
  • 2016: Aufbereitung von Medizinprodukten in der Zahnarztpraxis
  • 2014: Aufbereitung von Medizinprodukten (Dipl.-Ing. Lingl)
  • 2012: Praxishygiene (Dürr Dental, Frau Stüper)
  • 2011: QM-Navi: Aufbaukurs (Dr. Wömper)
  • 2010: QM-Navi: Die oder der QMB (Dr. Otte)
  • 2008: QM-Navi: vertragszahnärztliches Qualitätsmanagement (Dr. Wömpner)
  • 2007: Qualitätsmanagement in der vertragszahnärztlichen Praxis (Dr. Otte)
  • 2006: Die neuen Hygienerichtlinien des Robert Koch Institutes (PD Dr. Kuhlmann)
  • 2005: Einführung eines QM-Systems in der Zahnarztpraxis (Herr Schall)

Sonstige

  • 2014: Das aktuelle BEL II 2014 und BEB 97 (Herr Koch)
  • 2014: Kooperationsverträge (Dr. Nels)
  • 2014: Wie entscheide ich am besten (Urs Meier)
  • 2013: BEMA trifft GOZ (Dr. Otte)
  • 2013: Das Patientenrechtegesetz in der vertragszahnärzlichen Praxis (Za. Koch)
  • 2013: Mund und Zähne als gemeinsames Problemfeld von Psychiater und Zahnarzt (Dr. Gunga)
  • 2011: Die elektronische Abrechnung (Dr. Otte)
  • 2011: Gebührenordnung für Zahnärzte 2012 (Dr. Ebeling)
  • 2011: GOZ 2012 erfolgreich umsetzen (Frau Parlak)
  • 2010: GOZ Neuordnung (Dr. Ebeling)
  • 2009: Honorarverteilungsmaßstab und Wirtschaftlichkeitsprüfung (Dr. Nels)
  • 2009: Professionelle Steuerung der Zahnarztpraxis (Prof. Dr. Bischoff)
  • 2008: Laseranwendung in der zahnärztlichen Praxis (Dr. med. Thorsten Kuypers)
  • 2001: Anwendung oraler Geräte zur Therapie des Schnarchens (Dr. Schwarting)